Applikationen der Funkwerk Mobility Platform

Intermodale Fahrgastinformation

Intermodale Mobilität gehört für uns längst zum Alltag: Je nach Situation wählt man das passende Verkehrsmittel für die Weiterreise. Die intermodale Fahrgastinformation informiert in Echtzeit über verfügbare Mobilität und verbessert damit den Reisekomfort Ihrer Fahrgäste und optimiert den Passagierstrom an Ihren Haltestellen sowie Bahnhöfen. Dadurch wird der Weg für eine nachhaltige und vernetzte Mobilität in unseren Städten geebnet.

M
"

Suche

U

Wie können wir helfen?

Nicht fündig geworden?

Sie haben auf unserer Webseite nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben? Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Das mittlerweile stark gewachsene Mobilitätsangebot in Städten reicht vom Nah- und Fernverkehr über geteilte Angebote wie Bike-, Scooter- und Carsharing, hin zu neuartigen Taxi-Angeboten wie Ridehailing. Durch die Integration unseres Partners Veomo Mobility GmbH in das Fahrgastinformations-Ökosystem werden sämtliche Mobilitätsangebote standortspezifisch und übersichtlich in Echtzeit gebündelt, sodass Reisenden stets die besten Mobilitätslösungen zur Weiterfahrt aufgezeigt werden. Dies ermöglicht smarte und intelligent vernetzte Haltestellen und unterstützt somit den Ausbau der Smart City.

Mobility as a Service

Das Hauptkonzept von MaaS besteht darin, den Nutzer in den Mittelpunkt der Verkehrsdienste zu stellen und ihm maßgeschneiderte Mobilitätslösungen auf der Grundlage seiner individuellen Bedürfnisse anzubieten. Zum ersten Mal wird dadurch ein einfacher Zugang zum geeignetsten Verkehrsmittel oder Dienst für Endnutzer geboten.

Nathlose Anschlussmobilität

Die Softwarelösung der Veomo Mobility GmbH informiert in Echtzeit über das Angebot und die Verfügbarkeit von Mobilitätdiensten. Neben Abfahrtszeiten des ÖPNV werden Distanzen zu neuen Mobilitätsdiensten wie Carsharing, Bikesharing, Scootersharing, sowie Wartezeiten von Ridehailing und Ridesharing Diensten in einem übersichtlichem und standortspezifischen User Interface dargestellt.

 

Darüber hinaus können sich die Nutzer mit einer Umgebungskarte, durch eingezeichnete Lokationen der jeweiligen Mobilitätsangebote, am Standort orientieren. Zusätzliche Informationen zur aktuellen Verkehrslage, erhöhtem Verkehrsaufkommen sowie Fahrzeiten zu besonderen Orten, unterstützen den Nutzer bei der Entscheidungsfindung.

Mit der Erweiterung um diese intermodalen Echtzeit-Mobilitätsinformationen unterstützt Funkwerk Sie auf dem Weg der Digitalisierung. Neben Bahnhöfen und Haltestellen kann auch an anderen, vielbesuchten Orten, wie Innenstädten, auf neue, nachhaltige Mobilität aufmerksam gemacht werden. Dies verringert den individuellen Autoverkehr und bietet Reisenden, Besuchern und Anwohnern noch effizientere Informationen.

Intermodale Echtzeit-Informationen

 

Laufende Integration neuer Mobilitätsanbieter

Animiertes und modernes User Interface

 

Plattformübergreifend einsetzbar (Monitor, Smartphone, Desktop)

 

Anpassungsmöglichkeiten an Corporate Identity

Integrationsmöglichkeit für exklusive Mobilitätsangebote

 

Tech Start-up mit Fokus auf Mobilität

Veomo ist ein Tech Start-up aus München, das sich auf die Entwicklung von Visualisierungs-Software für multimodale Mobilitätsdaten spezialisiert hat. Das im Jahr 2018 gegründete Unternehmen ist derzeit größter Datenaggregator von multimodalen Mobilitätsdaten in Deutschland. Durch die einfache und transparente Bereitstellung von Mobilitätsdaten, verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Übergang zu einer vernetzten sowie nachhaltigen Mobilität zu beschleunigen.

Applikationen der Funkwerk Mobility Platform

Intermodale
Fahrgastinformation

Intermodale Mobilität gehört für uns längst zum Alltag: Je nach Situation wählt man das passende Verkehrsmittel für die Weiterreise. Die intermodale Fahrgastinformation informiert in Echtzeit über verfügbare Mobilität und verbessert damit den Reisekomfort Ihrer Fahrgäste und optimiert den Passagierstrom an Ihren Haltestellen sowie Bahnhöfen. Dadurch wird der Weg für eine nachhaltige und vernetzte Mobilität in unseren Städten geebnet.

Das mittlerweile stark gewachsene Mobilitätsangebot in Städten reicht vom Nah- und Fernverkehr über geteilte Angebote wie Bike-, Scooter- und Carsharing, hin zu neuartigen Taxi-Angeboten wie Ridehailing. Durch die Integration unseres Partners Veomo Mobility GmbH in das Fahrgastinformations-Ökosystem werden sämtliche Mobilitätsangebote standortspezifisch und übersichtlich in Echtzeit gebündelt, sodass Reisenden stets die besten Mobilitätslösungen zur Weiterfahrt aufgezeigt werden. Dies ermöglicht smarte und intelligent vernetzte Haltestellen und unterstützt somit den Ausbau der Smart City.

Mobility as a Service

Das Hauptkonzept von MaaS besteht darin, den Nutzer in den Mittelpunkt der Verkehrsdienste zu stellen und ihm maßgeschneiderte Mobilitätslösungen auf der Grundlage seiner individuellen Bedürfnisse anzubieten. Zum ersten Mal wird dadurch ein einfacher Zugang zum geeignetsten Verkehrsmittel oder Dienst in einem Bündel flexibler Reisedienstleistungsoptionen für Endnutzer geboten.

Nahtlose Anschlussmobilität

Die Softwarelösung der Veomo Mobility GmbH informiert in Echtzeit über das Angebot und die Verfügbarkeit von Mobilitätdiensten. Neben Abfahrtszeiten des ÖPNV werden Distanzen zu neuen Mobilitätsdiensten wie Carsharing, Bikesharing, Scootersharing, sowie Wartezeiten von Ridehailing und Ridesharing Diensten in einem übersichtlichem und standortspezifischen User Interface dargestellt.

 

 

Darüber hinaus können sich die Nutzer mit einer Umgebungskarte, durch eingezeichnete Lokationen der jeweiligen Mobilitätsangebote, am Standort orientieren. Zusätzliche Informationen zur aktuellen Verkehrslage, erhöhtem Verkehrsaufkommen sowie Fahrzeiten zu besonderen Orten, unterstützen den Nutzer bei der Entscheidungsfindung.

Mit der Erweiterung um diese intermodalen Echtzeit-Mobilitätsinformationen unterstützt Funkwerk Sie auf dem Weg der Digitalisierung. Neben Bahnhöfen und Haltestellen kann auch an anderen, vielbesuchten Orten, wie Innenstädten, auf neue, nachhaltige Mobilität aufmerksam gemacht werden. Dies verringert den individuellen Autoverkehr und bietet Reisenden, Besuchern und Anwohnern noch effizientere Informationen.

agsdi-income

Intermodale Echtzeit-Informationen

agsdi-income

Animiertes und modernes User Interface

agsdi-eye

Laufende Integration neuer Mobilitätsanbieter

agsdi-eye

Anpassungsmöglichkeiten an Corporate Identity

agsdi-alarm-2

Plattformübergreifend einsetzbar (Monitor, Smartphone, Desktop)

agsdi-time

Integrationsmöglichkeit für exklusive Mobilitätsangebote

Tech Start-up mit Fokus auf Mobilität

Veomo ist ein Tech Start-up aus München, das sich auf die Entwicklung von Visualisierungs-Software für multimodale Mobilitätsdaten spezialisiert hat. Das im Jahr 2018 gegründete Unternehmen ist derzeit größter Datenaggregator von multimodalen Mobilitätsdaten in Deutschland. Durch die einfache und transparente Bereitstellung von Mobilitätsdaten, verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Übergang zu einer vernetzten sowie nachhaltigen Mobilität zu beschleunigen.

Plattform-Applikationen

Intermodale
Fahrgastinformation

Intermodale Mobilität gehört für uns längst zum Alltag: Je nach Situation wählt man das passende Verkehrsmittel für die Weiterreise. Die intermodale Fahrgastinformation informiert in Echtzeit über verfügbare Mobilität und verbessert damit den Reisekomfort Ihrer Fahrgäste und optimiert den Passagierstrom an Ihren Haltestellen sowie Bahnhöfen. Dadurch wird der Weg für eine nachhaltige und vernetzte Mobilität in unseren Städten geebnet.

Das mittlerweile stark gewachsene Mobilitätsangebot in Städten reicht vom Nah- und Fernverkehr über geteilte Angebote wie Bike-, Scooter- und Carsharing, hin zu neuartigen Taxi-Angeboten wie Ridehailing. Durch die Integration unseres Partners Veomo Mobility GmbH in das Fahrgastinformations-Ökosystem werden sämtliche Mobilitätsangebote standortspezifisch und übersichtlich in Echtzeit gebündelt, sodass Reisenden stets die besten Mobilitätslösungen zur Weiterfahrt aufgezeigt werden. Dies ermöglicht smarte und intelligent vernetzte Haltestellen und unterstützt somit den Ausbau der Smart City.

Mobility as a Service

Das Hauptkonzept von MaaS besteht darin, den Nutzer in den Mittelpunkt der Verkehrsdienste zu stellen und ihm maßgeschneiderte Mobilitätslösungen auf der Grundlage seiner individuellen Bedürfnisse anzubieten. Zum ersten Mal wird dadurch ein einfacher Zugang zum geeignetsten Verkehrsmittel oder Dienst in einem Bündel flexibler Reisedienstleistungsoptionen für Endnutzer geboten.

Nahtlose Anschlussmobilität

Die Softwarelösung der Veomo Mobility GmbH informiert in Echtzeit über das Angebot und die Verfügbarkeit von Mobilitätdiensten. Neben Abfahrtszeiten des ÖPNV werden Distanzen zu neuen Mobilitätsdiensten wie Carsharing, Bikesharing, Scootersharing, sowie Wartezeiten von Ridehailing und Ridesharing Diensten in einem übersichtlichem und standortspezifischen User Interface dargestellt.

Darüber hinaus können sich die Nutzer mit einer Umgebungskarte, durch eingezeichnete Lokationen der jeweiligen Mobilitätsangebote, am Standort orientieren. Zusätzliche Informationen zur aktuellen Verkehrslage, erhöhtem Verkehrsaufkommen sowie Fahrzeiten zu besonderen Orten, unterstützen den Nutzer bei der Entscheidungsfindung.

Mit der Erweiterung um diese intermodalen Echtzeit-Mobilitätsinformationen unterstützt Funkwerk Sie auf dem Weg der Digitalisierung. Neben Bahnhöfen und Haltestellen kann auch an anderen, vielbesuchten Orten, wie Innenstädten, auf neue, nachhaltige Mobilität aufmerksam gemacht werden. Dies verringert den individuellen Autoverkehr und bietet Reisenden, Besuchern und Anwohnern noch effizientere Informationen.

agsdi-income

Intermodale Echtzeit-Informationen

agsdi-income

Animiertes und modernes User Interface

Laufende Integration neuer Mobilitätsanbieter

Anpassungsmöglichkeiten an Corporate Identity

agsdi-alarm-2

Plattformübergreifend einsetzbar (Monitor, Smartphone, Desktop)

agsdi-time

Integrationsmöglichkeit für exklusive Mobilitätsangebote

Tech Start-up mit Fokus auf Mobilität

Veomo ist ein Tech Start-up aus München, das sich auf die Entwicklung von Visualisierungs-Software für multimodale Mobilitätsdaten spezialisiert hat. Das im Jahr 2018 gegründete Unternehmen ist derzeit größter Datenaggregator von multimodalen Mobilitätsdaten in Deutschland. Durch die einfache und transparente Bereitstellung von Mobilitätsdaten, verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Übergang zu einer vernetzten sowie nachhaltigen Mobilität zu beschleunigen.